Eine Fahrt, drei Ziele

am Samstag, den 28. September 2013
 

Michelsmarkt und Kaltgeysir,

Lava Keller oder

Gläserne Brauerei

 

Sie fahren in Reisezugwagen der 20’er Jahre, gezogen von einer Diesellok der frühen 60’er Jahre, durch das romantische Rheintal. Je nachdem für welches Ziel Sie sich entschieden haben, fahren Sie bis Andernach oder weiter bis Mendig.

 

Reiseziel: Michelsmarkt und Kaltgeysir, Andernach

Der Reisezug bringt Sie in die „essbare“ Stadt Andernach. Dort werden im Sommer nicht nur Rosen und Geranien gepflanzt, sondern in einem öffentlichen Garten auch Obst und Gemüse für die Bürger von Andernach. Besuchen Sie den traditionellen Michelsmarkt, der erstmalig am 08. Juni 1407 urkundlich erwähnt wurde oder den welthöchsten Kaltwassergeysir.
Das Erlebniszentrum Geysir liegt etwa 15 Gehminuten vom Bahnhof entfernt.
Von dort aus geht es mit dem Schiff zum Geysir in das Naturschutzgebiet Namedyer Werth.
Alternativ haben Sie die Möglichkeit, einen Abstecher ins Stadtmuseum zu machen.

Wichtig:
Der Preis für das Erlebniszentrum Geysir und die Schiffsfahrt zum Namedyer Werth (13,50 €) ist nicht im Fahrpreis enthalten. Bei der Buchung sind wir Ihnen jedoch gerne behilflich.

Fahrpreis: 47,50 € pro Person

 

Reiseziel: Lava Keller, Mendig

Der Reisezug bringt Sie bis nach Mendig, dort angekommen erreichen Sie nach ca. 1,5 km Fußweg den Lava Keller.

Nach dem Abstieg über 150 Stufen (Aufzug vorhanden) befinden Sie sich in dem 30 Meter unter Mendig liegenden Felsenkeller. Einzigartig auf der Welt sind diese von Menschenhand geschaffenen historischen Felsenkeller, die sich auf einer Fläche von fast 3 km² unterhalb von Mendig ausdehnen. Die Führung dort dauert ca. 1 Stunde.

Warme Kleidung und festes Schuhwerk wird empfohlen.

Im nahegelegenen Museumslay erfahren Sie Wissenswertes über die Mendiger Steinmetz Tradition. Nach all den Mühen des Auf und Ab können Sie in der nahegelegenen Vulkanbrauerei einkehren, um sich bei herzhaften Speisen und einem frischen Vulkanbier zu stärken.

Fahrpreis incl. Besichtigung des Lava-Keller: 53,50 € pro Person

 

Reiseziel: "Gläsernen Brauerei", Mendig

Der Reisezug bringt Sie bis nach Mandig, dort angekommen, haben Sie nach 1,5 km Fußweg die heutige Vulkanbrauerei erreicht. Spezialisiert auf die obergärige Braukunst, werden hier nach alter Tradition unfiltrierte und natur belassene Bierspezialitäten hergestellt. Nach Besichtigung der Brauerei, Dauer ca. 45. min., erwartet Sie als Höhepunkt der Führung das sog. Zwickeln, direkt aus den Lagertanks.

Anschließend erkunden Sie über 153 Stufen, 30m tief gelegen, den tiefsten Bierkeller der Welt. Die Führung dort dauert ca. 1 Stunde.

Nach all den Mühen des Auf und Ab, haben Sie die Gelegenheit, in der rustikal eingerichteten Braustube neben deftigen Speisen auch das Vulkanbier mit seinem charakteristisch frischen Geschmack zu genießen. Bei der Vorbestellung der Speisen sind wir Ihnen gerne behilflich.

Fahrpreis incl. Besichtigung Vulkanbrauerei und Bierkeller: 59,50 € pro Person

 

Fahrplan Stand 07.2013
 Abfahrt ca.Ankunft ca.
GE.-Zoo 07:30 21:00
Wanne=Eickel 07:50 20:40
GE.-Hauptbahnhof 08:00 20:30
     
  Ankunft ca.
Abfahrt ca.
Andernach 11:20 17:10
Mendig 11:30 17:00

 

Fahrkarten nur unter Voranmeldung erhältlich bis spätestens 13. September 2013.

 

Fahrkarten unter:

Tel. Mobil: 0171/8114977 (von 18:00 bis 21:00 Uhr)
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fax: 0201/790128

Unser Zug wird bewirtschaftet. Sie erhalten eine Auswahl von alkoholischen und nicht-alkoholischen Getränken.
Für die Durchführung der Fahrt benötigen wir eine Mindest-Teilnehmerzahl von 100 Personen.

Fahrt durch das Land der 1.000 Feuer

Am Sonntag, 30. Juni 2013

Diese große Rundfahrt mit historischen Fahrzeugen (Diesellok aus den 1960er Jahren mit einem Wagenpark aus den 1920er Jahren, auch bekannt als „Donnerbüchsen“, historischer Gelenkbus und historischer Bahn) eröffnet Ihnen Einblicke, die gewöhnlich im Verborgenen schlummern.

Alte und neue Industrieanlagen werden vom Zug aus nächster Nähe zu sehen sein. Während der gesamten Tour wird Ihnen unser kompetenter Reiseleiter die Bedeutung der einstigen Transportwege der Ruhrindustrie erläutern. In Dortmund Mengede steigen Sie in einen historischen Gelenkbus und fahren zum Industriedenkmal Kokerei Hansa.

Dort angekommen geht es mit der Oldtimer Tram über das Gelände der alten Kokerei. Die Fahrt dauert ca. 90 Minuten. Der Lokschuppen „Mooskamp“ an der Kokerei ist mit Getränken und kleinen Speisen bewirtschaftet (nicht im Preis enthalten). Industriegeschichte und Strukturwandel begleiten uns auf jedem einzelnen Schienenkilometer: die historische „Niederl / Westf. Eisenbahn“, „Rheinische Bahn“, „Emschertalbahn“, die „Walzwerkstrecke“ und die bekannteste Strecke im Revier, die „Coeln Mindener Eisenbahn“

 


Zustieg:Abfahrt:Ankunft:
Gelsenkirchen-Zoo 10:45 Uhr 17:00 Uhr
     
     
MooskampAnkunft:Abfahrt:
  12:15 Uhr 15:00 Uhr
  Fahrkarten nur unter Voranmeldung erhältlich:
( siehe unten )

Fahrkartenpreis 54 €
Bei Anmeldung bis zum 29. Mai 2013 gewähren wir einen Frühbucherrabatt von 5 € je Fahrkarte.

Unser Zug wird bewirtet. Sie erhalten Spirituosen und eine Auswahl an nicht alkoholischen Getränken

Fahrkartenbestellung unter: Mobil: 0171 811 49 77 ( Werktags von ca. 18 – 21 Uhr )
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
FAX: 0201 790 128
 
Mindestteilnehmerzahl: 100 Personen

Zum Spargelschlemmen nach Reken im Münsterland

Am Sonntag, 09. Juni 2013

Sie fahren in Reisezugwagen der 20er Jahre nach einer Rundfahrt durch die Hinterhöfe des Reviers, in das idyllische Münsterland. In dem beschaulichen Ort Reken angekommen, kehren Sie im „Bahnhof Reken“ ein. Das Bahnhofsgebäude wurde in der heutigen Form bereits vor über 100 Jahren gebaut, als die ehem. „Rheinische Eisenbahngesellschaft“ 1877 mit dem Bau der Fernverbindung Oberhausen – Wilhelmshaven begann. Das Herzstück ist heute die mittlerweile weit über die Grenzen Rekens bekannte Gastronomie. Dort erwartet Sie in Form eines Tellergerichtes, Münsterländer Spargel mit Sc. Hollandaise, frischen Salzkartoffeln und Schnitzel Wiener Art (im Fahrpreis enthalten, die Getränke bezahlen Sie bitte selbst).

Nach dem Essen haben Sie die Möglichkeit, den ca. 2km vom Bahnhof entfernten „Wildpark Frankenhof“ zu besichtigen. Die Sportlichen unter unseren Gästen können ab dem Bahnhof Reken ausgeschilderte „Nordic walking“ Routen abgehen, oder Sie erkunden die Umgebung bei einem ruhigen Spaziergang.

Webseite des Bahnhof Reken: www.bahnhof-reken.com


Zustieg:Abfahrt:Ankunft:
Gelsenkirchen-Zoo 11:00 Uhr 19:00 Uhr
Wanne=Eickel 11:10 Uhr 19:10 Uhr
Gelsenkirchen Hbf 11:25 Uhr 19:25 Uhr
     
RekenAnkunft:Abfahrt:
  13:00 Uhr 18:00 Uhr
 

Fahrkarten nur unter Voranmeldung erhältlich:
( siehe unten )

Fahrkartenpreis 54,90 €

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens
Freitag, 24. Mai 2013

Unser Zug wird bewirtschaftet, Sie erhalten eine Auswahl an alkoholfreien und alkoholischen Getränken

Fahrkartenbestellung unter: Mobil: 0171 811 49 77 ( Werktags von ca. 18 – 21 Uhr )
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
FAX: 0201 790 128
 
Mindestteilnehmerzahl: 100 Personen